Über uns - wos und wia

Unser musikalischer Ursprung entstand durch das Mitwirken in verschiedenen größeren Blasmusikbesetzungen in Nußdorf am Inn und Hinterberg. Diese kleine, wendige und interessante Besetzung mit Baßtrompete, Flügelhorn, Akkordeon und Tuba hat uns von Anfang an sehr gut gefallen. Unseren ersten offiziellen Auftritt hatten wir im Frühjahr 2007 auf dem Heuberg in der Deindl-Alm. So ist auch unser Name „Heuberg-Boarische“ entstanden.

Andreas Oberauer

Flügelhorn

Manager und Unruhestifter

Josef Dräxl

Tuba

Brotzeitminister und bester Chauffeur


Markus Weyerer

Basstrompete

Holländer und Soloplattler

Fritz Lampersberger

Akkordeon

Salärminister und Schmeitzler